wissen.de
Total votes: 126
LEXIKON

Zinn

lateinisch Stannum, chemisches Zeichen Sn

Gewinnung

Die Gewinnung erfolgt durch Reduktion des Zinnsteins mit Koks, die Reinigung des besonders mit Eisen verunreinigten Rohzinns durch Seigern. Beträchtliche Mengen Zinn werden durch Chlorentzinnung von Weißblech (verzinntes Eisenblech) zurückgewonnen. Bei längerer Aufbewahrung bei einer unter 13 °C liegenden Temperatur geht Zinn in eine graue, pulvrig zerfallende Modifikation über (Zinnpest).
  1. Einleitung
  2. Gewinnung
  3. Verwendung
  4. Verbindungen
Total votes: 126