wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Zaimoglu

1
Feridun, deutscher Schriftsteller und Journalist türkischer Herkunft, * 4. 12. 1964 Bolu; wurde 1995 mit dem Buch „Kanak Sprak“ bekannt, in dem er Leben und Befindlichkeit der türkischstämmigen jungen Männer in Deutschland in einer eigens dafür geschaffenen zornig-expressiven Kunstsprache darstellt; auch in seinen weiteren Werken steht die Auseinandersetzung mit den Traditionen und Milieus, zunehmend die individuelle Glücks- und Liebessuche im Mittelpunkt; ab 2000 verstärkt Theaterarbeiten und Drehbücher, daneben als Kolumnist tätig; weitere Romane und Erzählungen: „Abschaum“ 1997 (2000 unter dem Titel „Kanak Attack“ verfilmt); „Koppstoff“ 1998; „Liebesmale, scharlachrot“ 2000; „German Amok“ 2002; „Zwölf Gramm Glück“ 2004; „Leyla“ 2006; „Liebesbrand“ 2008.
Total votes: 58