wissen.de
You voted 2. Total votes: 27
LEXIKON

Zahnverstümmelung

Zahndeformation
die besonders bei Naturvölkern verbreitete künstliche Veränderung des Gebisses, besonders der Schneidezähne; erfolgt durch Ausschlagen bestimmter Zähne, Zurechtfeilen oder durch Einlegen von Gold, Türkis, Jade. Die Zahnverstümmelung dient in manchen Gebieten allein dem Schmuckbedürfnis, bei anderen Völkern ist sie Stammesabzeichen.
You voted 2. Total votes: 27