wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Xenelasie

[
griechisch; „Fremdenvertreibung“
]
im antiken Sparta von Zeit zu Zeit geübter Brauch, Nichtbürger, die sich in Sparta oder im Gebiet des Peloponnesischen Bundes aufhielten, auszuweisen; angeblich von Lykurgos, in Wirklichkeit wohl erst während des 2. Messenischen Krieges im 7. Jahrhundert v. Chr. eingeführt. Gründe: Verschleierung von Rüstung und Mobilmachung (432/431), Furcht vor politischen Umtrieben (403), bei Lebensmittelverknappung (346/345) u. a.; die Xenelasie wurde besonders von Athen als im Widerspruch zu seiner Staatsform stehend abgelehnt.
Total votes: 32