wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

World Trade Center

[ˈwə:ld trɛid ˈsɛntə]
von M. Yamasaki 19671973 im New Yorker Stadtteil Manhattan erbautes Bürohochhaus für rund 50 000 Beschäftigte, 412 m hoch (Doppelturm), 110 Stockwerke; wurde durch einen Terroranschlag am 11. 9. 2001 völlig zerstört.
Die Ausschreibung für den Neubau gewann 2003 D. Libeskind, der einen Komplex eckiger Hochhäuser mit einer 532,8 m hohen Spitze plant.
Total votes: 49