wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Wood'sche Legierung

[ˈwud; nach dem US-amerikanischen Physiker Robert Williams Wood, * 1868,  1955]
Woodsches Metall
eine aus 50% Wismut, 25% Blei, 12,5% Cadmium und 12,5% Zinn bestehende, bereits bei etwa 61 °C schmelzende Legierung; wird u. a. für Schmelzsicherungen in elektrischen Leitungen verwendet.
Total votes: 8