wissen.de
You voted 4. Total votes: 11
LEXIKON

Wollgras

Eriophorum
Gattung der Sauergräser mit 15 Arten; in Mooren und auf sumpfigen Wiesen häufige Pflanzen mit Blütenborsten, die nach der Blütezeit zu langen haarähnlichen Fäden auswachsen und einen weißen Wollschopf bilden. Verbreitet ist das Schmalblättrige Wollgras, Eriophorum angustifolium, das Breitblättrige Wollgras, Eriophorum latifolium, und das Scheidige Wollgras, Eriophorum vaginatum. Die weißen, dünnen Fasern von Letzterem werden als Isolier- und Polstermaterial verwendet und sind verspinnbar (Berandinegarn).
You voted 4. Total votes: 11