wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Wissenschaftsrat

Deutscher Wissenschaftsrat
1957 von Bund und Ländern gegründetes Gremium zur Beratung der Bundesregierung und der Länderregierungen in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung von Hochschule, Wissenschaft und Forschung sowie des Hochschulbaus. Der Wissenschaftsrat besteht aus einer wissenschaftlichen Kommission und einer Verwaltungskommission; ihre insgesamt 54 Mitglieder setzen sich aus Vertretern der Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft sowie der Bundesregierung und der Länder zusammen. Sitz: Köln.
Total votes: 0