wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Winwood

[
-wud
]
Steven Philip, britischer Popsänger, -musiker und Produzent, * 12. 5. 1948 Birmingham; begann seine Karriere 1963 bei der Spencer Davis Group für die er Songs schrieb, die heute zu den Pop-Klassikern der 1960er Jahre gehören („Keep On Running“, „Somebody Help Me“, „Gimme Some Lovin“); gründete 1967 die Gruppe „Traffic“, mit der er zu einem Vertreter des Hippie-Rock wurde; brachte ab 1977 Soloalben heraus und hatte in den Folgejahren zahlreiche Hits; Solo-Veröffentlichungen: „Arc Of ADiver“ 1980; „Back In The High Life“ 1986; „Junction Seven“ 1996; „Nine Lives“ 2008.
Total votes: 47