wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Windskaten

[-skɛitən]
eine Kombination aus Skateboarding, Surfen und Segeln. Mitte der 1970er Jahre von J. Budge im US-Staat California entwickelt. Ein über 350 cm großer Mast mit einem Segel wird dabei auf ein Skateboard aufgesteckt. Geübte Windskater erreichen Geschwindigkeiten von deutlich über 30 km/h.
Total votes: 58