wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Williams

Hiram Hank, US-amerikanischer Soul- und Bluessänger, Gitarrist und Songschreiber, * 17. 9. 1923 Mt. Olive, Ala.,  1. 1. 1953 Virginia; schrieb zahlreiche Songs darunter die Klassiker „Cold Cold Heart“ (1950), „Your Cheatin Heart“ (1953) und „I Saw the Light“ (1956); beeinflusste stilistisch B. Dylan und R. Mc Guinn; Veröffentlichungen: „The Lonesome Sound of Hank Williams“ 1960; „Moanin the Blues“ 1974; „Live at the Grand Ole Opry“ 1999.
Total votes: 0