wissen.de
Total votes: 72
LEXIKON

Wildschaden

durch Schwarz-, Rot-, Elch-, Dam- und Rehwild sowie Fasanen auf den Feldern, Wiesen und im Wald verursachter Schaden; Jagdpächter müssen für den entstandenen Wildschaden aufkommen (§ 29 Bundesjagdgesetz). Ähnlich in Österreich nach § 383 ABGB und den Landesjagdgesetzen. Schweiz: Regelung im Bundesgesetz über Jagd und Vogelschutz vom 10. 6. 1925.
Total votes: 72