wissen.de
Total votes: 101
LEXIKON

Wiedergeburt

Wiederverkörperung
die in vielen Religionen verbreitete Vorstellung der Seelenwanderung oder Wiederkehr der Seele eines Verstorbenen in einem Neugeborenen; im übertragenen Sinn innere Erneuerung. Allgemein ist der Glaube an die Wiedergeburt in den indischen Religionen Hinduismus, Buddhismus und Jinismus; die Art der Wiedergeburt richtet sich nach dem Karma, d. h. der moralischen Qualität der begangenen Taten. Aus dem Glauben an Wiedergeburt entstand das indische Heilsziel der Erlösung aus dem Daseinskreislauf (samsâra), der endlosen Wiederkehr von Tod und Wiedergeburt, als man sich des leidvollen Charakters der irdischen Existenz bewusst wurde.
Total votes: 101

Eine Religion mit vielen Gesichtern

Anzeige