wissen.de
LEXIKON

Wderöe

[
-rø:
]
Rolf, norwegischer Physiker, * 11. 7. 1902 Oslo,  11. 10. 1996 Nussbaumen bei Baden; lebte in der Schweiz; besondere Verdienste um den Bau von Teilchenbeschleunigern und kernphysikalischen Apparaturen. Wideröe entwickelte das Prinzip der Vielfachbeschleunigung, auf dem der Linearbeschleuniger und darüber hinaus alle Kreisbeschleuniger beruhen. Er schlug 1943 die Verwendung von Speicherringen bei Beschleunigern zur Steigerung ihrer Energie vor.
Total votes: 11
Total votes: 11