wissen.de
You voted 3. Total votes: 18
LEXIKON

Welwtschie

[die; nach dem österreichischen Botaniker F. Welwitsch, * 1806,  1872]
Welwitschia [Tumboa] mirabilis
nacktsamige Pflanze aus der Klasse der Gnetatae der Wüstengebiete Südwestafrikas, mit dickem, niedrigem Stamm, der zum großen Teil im Boden steckt und beträchtliche Dimensionen erreichen kann (bis 1 m Umfang). Es werden nur 2 mehrere Meter lange lederige Blätter ausgebildet, die am Grund nachwachsen, am Ende allmählich absterben, Blütenrispen in den Achseln der Blätter; unter internationalem Naturschutz stehende Pflanze.
You voted 3. Total votes: 18