wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Weizenhalmfliege

Gelbe Weizenhalmfliege; Chlorops pumilionis
bis 4 mm lange, gelbe Halmfliege, deren Larven an Getreidehalmen von der Ährenanlage abwärts fressen, so dass die Ähren sich nur unvollkommen entwickeln („Getreidegicht“ oder „Podagra“).
Total votes: 30