wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Weise

Weise, Christian
Christian Weise
Christian, deutscher spätbarocker Schriftsteller, * 30. 4. 1642 Zittau,  21. 10. 1708 Zittau; war dort Gymnasialdirektor. Mit seinen 55 Schuldramen („Trauerspiel von dem neapolitanischen Hauptrebellen Masaniello“ 1683), lehrhafter Lyrik („Der grünenden Jugend überflüssige Gedanken“ 1668) und satirischen Romanen („Die drei ärgsten Erz-Narren in der ganzen Welt“ 1672) war er ein Wegbereiter der Aufklärung.
Total votes: 19