wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Weinbergschnecke

Helix pomatia
Weinbergschnecke
Weinbergschnecke
Schnecken
Schnecken
Weinbergschnecke
Weinbergschnecken: Paarung
Weinbergschnecken
Die Weinbergschnecken (Helix pomatia) sind Zwitter. Sie fungieren während der Begattung aber meist nur als Männchen oder Weibchen. Hier zwei Tiere beim Paarungsvorspiel.
zu den Landlungenschnecken gehörende Schnecke mit kugeligem Gehäuse, bis 5 cm Durchmesser; in Südost- u. Mitteleuropa verbreitet; ernährt sich überwiegend von abgestorbenem Pflanzenmaterial und hält einen Winterschlaf, zu dem sie sich in den Boden eingräbt; bekannteste und wichtigste Speiseschnecke.
Total votes: 34