wissen.de
LEXIKON

Warnke

Martin, deutscher Kunsthistoriker, * 12. 10. 1937 Ijui (Brasilien); 19711978 Professor in Marburg, seit 1978 in Hamburg; führender Vertreter der ikonologisch-geisteswissenschaftlich orientierten Richtung der Kunstgeschichte; schrieb u. a. „Kommentare zu Rubens“ 1965; „Künstler, Kunsthistoriker, Museen. Beiträge zu einer kritischen Kunstgeschichte“ 1979; „Bildersturm. Die Zerstörung des Kunstwerks“ 1977; „Politische Architektur“ 1981; „Politische Architektur in Europa vom MA bis heute“ 1984; „Nah und Fern zum Bilde“ 1997.
Total votes: 17
Total votes: 17