wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Wareneingangsbuch

in der Buchführung zwecks besserer Übersichtlichkeit vom Journal abgetrenntes Geschäftsbuch, in dem alle Warenkäufe chronologisch verzeichnet werden. Die Führung eines Wareneingangsbuchs schreibt die Abgabenordnung in Deutschland aus steuerlichen Gründen gewerblichen Unternehmen vor, die sonst keine Handelsbücher führen; entsprechende Vorschriften gelten für das Warenausgangsbuch.
Total votes: 22