wissen.de
You voted 1. Total votes: 44
LEXIKON

Walprgisnacht

Vorabend des Namensfestes (1. Mai) der hl. Walpurgis, an dem das Hexenfest auf dem Brocken stattfinden soll. Um sich vor den Hexen zu schützen, die in der Walpurgisnacht Menschen, Vieh und Äckern Unheil zufügen können, legt man Maibüsche und Besen aus und versucht mit Peitschenknallen, Kreuzen, Glockenläuten und den verschiedensten Feuerbräuchen die Hexen zu vertreiben. Die Feuer sollen aber auch Gedeihen und Gesundheit für Mensch und Vieh bringen.
You voted 1. Total votes: 44