wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Wallace

Sir (ab 1297) William, schottischer Freiheitsheld, * um 1270 Elderslie,  23. 8. 1305 London (hingerichtet); rief seine Landsleute zum Kampf gegen König Eduard I. von England auf, der nach der Absetzung von König John de Balliol die Herrschaft über Schottland beanspruchte. Am 11. 9. 1297 konnte Wallace der überlegenen englischen Armee bei der Brücke von Stirling eine schwere Niederlage zufügen. Er wurde zum Reichsverweser und Beschützer Schottlands ernannt und marschierte in Nordengland ein. Am 22. 7. 1298 unterlag er Eduard I. in der Schlacht von Falkirk. In der Hoffnung, Unterstützung für Schottlands Unabhängigkeit zu gewinnen, zog sich Wallace nach Frankreich zurück. 1302 kehrte er nach Schottland zurück, wurde von Adeligen verraten und dem englischen König ausgeliefert. 2 km nordöstlich von Stirling wurde ihm zu Ehren ein Denkmal errichtet.
Total votes: 32