wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Wadenkrampf

tonischer Wadenkrampf
Krampf der Wadenmuskulatur; Ursachen sind örtliche Störungen der Sauerstoffversorgung, z. B. bei Überanstrengung und Durchblutungsstörungen, Elektrolytstörungen in Form von Kalium-, Calcium- oder Magnesiummangel und starke Flüssigkeitsverluste, z. B. durch wässrige Durchfälle. Nächtliche Wadenkrämpfe lassen sich meist gut durch Magnesiumpräparate behandeln.
Total votes: 0