wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Wachstumsfaktoren

Medizin
englisch growth factors; die Funktion und das Wachstum von Körperzellen regulierenden, körpereigenen Substanzen; entweder Hormone wie das so genannte Wachstumshormon Somatotropin (STH), das u. a. für das Längenwachstum zuständig ist, oder kurzfristig wirkende und zwischen einzelnen Zellen vermittelnde Substanzen (Cytokine) wie Lymphokine, der Nervenwachstumsfaktor (NGF) oder der Tumornekrosefaktor (TGF).
Total votes: 25