wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Voyager

Raumfahrt
Name zweier US-amerikanischer Raumsonden, die der Erforschung der äußeren Planeten des Sonnensystems dienen. Voyager 1 (Start 5. 9. 1977) flog Anfang März 1979 an Jupiter, im November 1980 an Saturn vorbei; Voyager 2 (Start 20. 8. 1977) Anfang Juli 1979 an Jupiter, Ende August 1981 an Saturn, im Januar 1986 an Uranus und im August 1989 an Neptun. Zusammen übertrugen die Sonden etwa 20 000 Fotos des Jupiter und seiner Monde, 36 000 des Saturn und seiner Monde und 6000 des Uranus, die zahlreiche Informationen über diese Planeten und ihre Monde enthielten. Sie entdeckten den ersten aktiv vulkanischen Weltkörper außerhalb der Erde (den Jupitermond Io). Voyager 1 und 2 werden letztlich unser Sonnensystem verlassen. Ihr Treibstoff reicht bis in das Jahr 2030.
Total votes: 28