wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Volkszählung

umfassende statistische Erhebung zur Feststellung der Bevölkerungszahl eines Landes und ihrer soziologischen Gliederung; meist mit Berufs-, Wohnungs- und Betriebszählung verbunden; in der Bundesrepublik Deutschland 1950, 1961, 1970 und 1987 durchgeführt. Die Volkszählung 2011 greift aus datenschutzrechtlichen Gründen hauptsächlich auf die Melderegister und Daten der Bundesagentur für Arbeit zurück (sog. registergestützter Zensus) und bezieht die Bevölkerung nur stichprobenartig ein.
Total votes: 0