wissen.de
Total votes: 73
LEXIKON

Volkstempel-Sekte

Peoples Temple of the Disciples of Christ
1965 durch den US-amerikanischen Prediger J. Jones gegründete Gemeinde, die bald auf den Gründer zugeschnittene totalitäre Züge annahm. Ab 1973 erfolgte eine Übersiedlung nach Guyana, wo eine Urwaldgemeinde Jonestown gegründet wurde, in der Jones seine Anhänger einer totalen Überwachung unterwarf. Gerüchte führten im November 1978 zu einer Visitationsreise durch den kalifornischen Kongressabgeordneten L. J. Ryan, der am 18. 11. 1978 in Jonestown ermordet wurde. J. Jones führte am folgenden Tag seine Anhänger (über 900) in einen Massenselbstmord.
Total votes: 73