wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Volksreligion

ein Strukturtyp der Religion, der auf ein Volk als Träger beschränkt ist, dessen Gottheiten Gemeinschaften wie Familie, Sippe, Stamm, Volk zugeordnet und auf sie beschränkt sind, in dem das Heil als positiver und konstanter Kontakt des Volks mit seiner Gottes- oder Götterwelt gegeben ist und durch Kultus erhalten werden muss. Universalreligion.
Total votes: 8