wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Vix

Ort bei Châtillon-sur-Seine, Département Côte d'Or (Frankreich), am Fuß des Mont Lassois, auf dem im 6. Jahrhundert v. Chr. ein befestigter keltischer Fürstensitz lag. Bekannt durch das reichhaltige Kammergrab einer Fürstin der späten Hallstattzeit in einem Hügel; enthielt u. a. ein großes Bronzegefäß (Krater) griechischen Ursprungs.
Total votes: 22