wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Vitamn-B-Gruppe

[lateinisch]
eine Zusammenfassung von Vitaminen, die alle wasserlöslich und in ihrer Wirkung sehr ähnlich sind: Vitamin B1, der Vitamin-B2-Komplex, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin H (Biotin) und neuerdings Pyrroloquinon-Quinon. Sie haben wichtige Funktionen im Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinstoffwechsel und müssen regelmäßig mit der Nahrung zugeführt werden. Ferner werden vielfach einige Substanzen zu den B-Vitaminen gezählt, die für den Menschen nicht essenziell sind, z. B. myo-Inosit, Cholin, p-Aminobenzoesäure, Orotsäure und Liponsäure. Vitamine.
Total votes: 41