wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Villon

Jacques, eigentlich Gaston Duchamp, französischer Maler, Grafiker und Dichter, * 31. 7. 1875 Damville,  9. 6. 1963 Puteaux bei Paris; Bruder von M. Duchamp und R. Duchamp-Villon, schloss sich 1910 den Kubisten an, wurde Hauptfigur der Gruppe „Section dOr“; malte in Abwandlung des Kubismus geometrisch-abstrahierende Landschaften, Stillleben und Porträts in hellen, gegeneinander abgestuften Farbflächen.
Total votes: 8