wissen.de
Total votes: 288
LEXIKON

Vietnam

Wirtschaft und Verkehr

Nach der anfangs zögerlichen marktwirtschaftlichen Öffnung verzeichnet Vietnam heute hohe Wachstumsraten von rund 8%, die vor allem auf den hohen Zuwächsen im Export und in der Industrieproduktion beruhen. Billige, aber gut ausgebildete Arbeitskräfte locken ausländische Investoren ins Land. So haben einige südostasiatische Schwellenländer Produktionsstätten (vor allem der Textilindustrie) nach Vietnam ausgelagert. Das noch immer starke Wirtschaftsgefälle von Süden nach Norden und die nur schleppend verlaufende Privatisierung von unrentablen Staatsunternehmen beeinträchtigen jedoch die weitere Entwicklung.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Feuchtwarmes Monsunklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Reis, Kaffee, Geflügel
    2. Rohstoffreichtum und Staatsbetriebe
    3. Schlechte Straßen
  7. Geschichte
    1. Kaiserreich
    2. Französische Kolonialherrschaft
    3. Teilung und Vietnamkrieg
    4. Sozialistische Republik Vietnam
Total votes: 288