wissen.de
Total votes: 293
LEXIKON

Vietnam

Reis, Kaffee, Geflügel

Die Landwirtschaft ist nach wie vor die Lebensgrundlage Vietnams. Es dominiert der Reisanbau, der zu mehr als der Hälfte auf bewässerten Flächen betrieben wird. Vietnam gehört zu den größten Reisexporteuren der Welt. Daneben werden für den Export vor allem Kaffee (zweitgrößter Kaffee-Exporteur), Tee, Kautschuk, Tabak, schwarzer Pfeffer und Cashewnüsse angebaut. Die weit verbreitete Geflügelzucht hat durch die 2004 ausgebrochene Vogelgrippe empfindliche Einbußen erlitten. In Aquakulturen werden für den Export Meeresfrüchte und Süßwasserfische gezüchtet.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Feuchtwarmes Monsunklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Reis, Kaffee, Geflügel
    2. Rohstoffreichtum und Staatsbetriebe
    3. Schlechte Straßen
  7. Geschichte
    1. Kaiserreich
    2. Französische Kolonialherrschaft
    3. Teilung und Vietnamkrieg
    4. Sozialistische Republik Vietnam
Total votes: 293