wissen.de
Total votes: 290
LEXIKON

Vietnam

Bevölkerung

Knapp 90% der Bevölkerung sind Vietnamesen, die überwiegend im Tiefland siedeln. Von den über 60 Minderheiten leben viele verstreut in den Bergregionen. Trotz einer stellenweise hohen Siedlungsdichte ist Vietnam ein Land der Dörfer, nur gut ein Viertel der Bevölkerung lebt in Städten. Über eine Million Vietnamesen sind ins Ausland abgewandert. Mehr als die Hälfte der Einwohner bekennt sich zum Buddhismus. Auch Konfuzianismus, Daoismus und Mischreligionen sind vertreten. Die katholische Minderheit (56%) ist vor allem in Südvietnam anzutreffen.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Feuchtwarmes Monsunklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Reis, Kaffee, Geflügel
    2. Rohstoffreichtum und Staatsbetriebe
    3. Schlechte Straßen
  7. Geschichte
    1. Kaiserreich
    2. Französische Kolonialherrschaft
    3. Teilung und Vietnamkrieg
    4. Sozialistische Republik Vietnam
Total votes: 290