wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Vierkandt

Alfred, deutscher Soziologe und Ethnologe, * 4. 6. 1867 Hamburg,  24. 4. 1953 Berlin; Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (1909); verdient um die Weiterentwicklung der theoretischen Soziologie, führte den Begriff der Gruppe ein; Herausgeber des „Handwörterbuchs der Soziologie“ 1931.
Total votes: 8