wissen.de
You voted 2. Total votes: 30
LEXIKON

Verdon

[
vɛrˈdɔ̃
]
linker Nebenfluss der Durance in Südostfrankreich, 175 km; entspringt in den Alpen am Trois-Évêchés-Massiv (2927 m), durchströmt in engen Schluchten die Gebirgsketten der Provence, mündet bei Vinon-sur-Verdon; Stauanlagen zur Energiegewinnung, dient durch den Verdonkanal der Bewässerung.
You voted 2. Total votes: 30