wissen.de
Total votes: 79
LEXIKON

Ventlsteuerung

Baugruppe im Verbrennungsmotor, die für die Motorsteuerung verantwortlich ist. Dazu gehören beim Viertaktmotor die Ein- und Auslassventile mit Ventilfedern, Ventilbetätigung und Nockenwelle mit Übertragungsteilen. Moderne Motoren sind in der Regel obengesteuert (vergleichsweise schnell laufend) und mit hängenden Ventilen ausgestattet, wobei die Nockenwelle im Zylinderkopf gelagert ist; der Ladungswechsel erfolgt durch Ventilstößel, Kipp- oder Schlepphebel.
Total votes: 79