wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Vaughan

Stevie Ray, US-amerikanischer Bluesrockgitarrist und -sänger, * 3. 10. 1954 Dallas, Tex.,  27. 8. 1990 East Troy, Wis. (Hubschrauberabsturz); begründete mit der Band Double Trouble in den 1980er Jahren ein Blues-Revival; aufgrund des erfolgreichen Auftritts beim Montreux Jazz Festival 1982 Mitwirkung auf David Bowies Album „Lets Dance“ (1983) und eigener Schallplattenvertrag (Debüt „Texas Flood“ 1983); erhielt insgesamt 6 Grammys, zuletzt 1990 für das zusammen mit seinem Bruder Jimmy aufgenommene Album „Family Style“ und postum 1992 für das Compilation-Album „The Sky Is Crying“; weitere Veröffentlichungen: „In Step“ 1989; „Live at Carnegie Hall“ (1984) 1997.
Total votes: 38