wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Vatikanstadt

Wirtschaft und Verkehr

Der Staatshaushalt finanziert sich aus den Zuwendungen der Diözesen sowie aus Erträgen des umfangreichen Aktien- und Immobilienbesitzes. Zusammen mit den Erlösen aus dem Briefmarken- und Münzverkauf und den Eintrittsgeldern für die Museen werden damit u. a. der eigene Rundfunksender, die vatikanische Tageszeitung, die Verwaltung, der Unterhalt der Gebäude sowie das Post- und Gesundheitswesen finanziert. Der Vatikan ist durch einen eigenen Bahnhof an das italienische Eisenbahnnetz angeschlossen.
  1. Einleitung
  2. Staatsgebiet
  3. Bevölkerung
  4. Staat und Politik
  5. Wirtschaft und Verkehr
  6. Geschichte
Total votes: 69