wissen.de
You voted 1. Total votes: 70
LEXIKON

Vatikanstadt

Staatsgebiet

Das überwiegend von der Leoninischen Mauer umgebene Staatsgebiet liegt am rechten Tiberufer im Westen Roms. Die Hälfte des Areals nehmen Gartenanlagen ein. Herzstück ist jedoch der Petersplatz mit der Peterskirche sowie der Vatikanspalast mit der Sixtinischen Kapelle und den Vatikanischen Museen. Als exterritoriale Gebiete gehören mehrere Kirchen und Paläste in Rom sowie die päpstliche Sommerresidenz Castel Gandolfo am Albaner See zum Staatsterritorium.
Vatikanstadt.sgm
Offizielle Bezeichnung:
Vatikanstaat
KFZ-Kennzeichen:
V
Fläche:
0,44 km2
Einwohner:
836
Hauptstadt:
Zeitzone:
Mitteleuropäische Zeit
Amtssprache(n):
Italienisch, Latein
Staatsform:
Absolute Wahlmonarchie
Nationalfeiertag:
19.04.
Währung:
1 Euro () = 100 Cent
  1. Einleitung
  2. Staatsgebiet
  3. Bevölkerung
  4. Staat und Politik
  5. Wirtschaft und Verkehr
  6. Geschichte
You voted 1. Total votes: 70