wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

van Helden

Armand, US-amerikanischer House-DJ, Platten-Produzent und Remix-Künstler, * 16. 2. 1970 in Boston, Mass.; wichtige Figur der Dance-Szene und bedeutender Remix-Künstler; ab Mitte der 1980er Jahre als DJ tätig (Hip-Hop und Freestyle); seit den 1990er Jahren zunehmend als Remixer aktiv; während dieser Zeit diverse Club-Hits (z. B. „Witch Doctor“); Durchbruch mit einem Remix des Tori-Amos-Songs „Professional Widow“; mischt seine House-Produktionen teils mit Elementen aus Funk, Hip-Hop sowie Latin; Veröffentlichungen: „Old School Junkies“ 1996; „Sampleslaya Enter The Meatmarket“ 1997; „Killing Puritans“ 2000; „Funk Phenomena: The Album“ 2003; „Ghettoblaster“ 2007.
Total votes: 34