wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Vaihinger

[f-]
Vaihinger, Hans
Hans Vaihinger
Hans, deutscher Philosoph, * 25. 9. 1852 Nehren, Württemberg,  17. 12. 1933 Halle (Saale); begründete und entwickelte unter dem Einfluss von F. A. Lange und Schopenhauer die Lehre von den Fiktionen (Fiktionalismus), nach der das Denken nicht im Stande ist, die unmittelbare Wirklichkeit des Erlebens rein theoretisch zu erkennen. Hauptwerke: „Die Philosophie des Als-ob“ 1911; Kommentar zu Kants „Kritik der reinen Vernunft“ 2 Bände 18811892.
Total votes: 34