wissen.de
You voted 1. Total votes: 43
LEXIKON

Urey

[ˈju:ri]
Harold Clayton, US-amerikanischer Chemiker, * 29. 4. 1893 Walkerton, Ind.,  6. 1. 1981 La Jolla, Calif.; Entdecker (1932) des schweren Wasserstoffs (Deuterium); mitbeteiligt an der Entwicklung der amerikanischen Atombombe; Nobelpreis für Chemie 1934.
You voted 1. Total votes: 43