wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

unplugged

[ˈʌnplʌgd; englisch, mit herausgezogenem Stecker]
im weiteren Sinne seit Beginn der 1990er Jahre Bezeichnung für eine musikalische Vortragsart innerhalb der Pop- und Rockmusik, die sich durch geringen technischen Aufwand auszeichnet, also z. B. ohne elektronische Verstärkung auskommt; im engeren Sinne der von Viacom International Inc. kreierte und eingetragene Markenname für diese Vortragsart, auf dem u. a. eine Konzertreihe des amerikanischen Musiksenders MTV (MTV-Unplugged®) beruht.
Total votes: 0