wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Umlaufgeschwindigkeit des Geldes

Häufigkeit, mit der die Geldmenge einer Volkswirtschaft während einer Periode zu Zahlungszwecken verwendet wird; eine Zunahme der Umlaufgeschwindigkeit des Geldes hat Wirkungen wie eine Vergrößerung der Geldmenge (Quantitätstheorie).
Total votes: 29