wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Überalterung

Alterung
die Zunahme des Anteils älterer Jahrgänge im Altersaufbau einer Gesellschaft; insbesondere der steigende Prozentsatz der 65-Jährigen und Älteren, denen eine stagnierende bzw. schrumpfende Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter gegenübersteht. Überalterung tritt in Gesellschaften mit sinkender Geburtenzahl bei gleichzeitiger Erhöhung der Lebenserwartung auf. Altersaufbau.
Total votes: 16