wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

UB40

[
ju:bi:ˈfɔ:ti
]
britische Pop- und Reggaeband; Alastair Campbell (Gesang), Robin Campbell (Gitarre, Gesang), Earl Falconer (Bass), Astro (eigentlich Terence Wilson, DJ, Gesang, Trompete), Brian Travers (Saxophon), Michael Virtue (Keyboard), James Brown (Schlagzeug), Norman Hassan (Percussion); 1977 in Birmingham gegründet; benannt nach der Kennzahl des Antrags für Arbeitslosenunterstützung; viele Chartplatzierungen mit Coverversionen, die klassischen europäischen Pop mit karabischem Reggae verbinden, u. a. „Red Red Wine“ 1984, „I Got You Babe“ 1985 (mit Chrissie Hynde), „Cant Help Falling in Love“ 1992; Veröffentlichungen u. a.: „Labour of Love“ 1983; „Rat in the Kitchen“ 1986; „Promises and Lies“ 1993; „Labor of Love III“ 1999; „Cover Up“ 2001; „Who You Fighting For?“ 2005.
Total votes: 0