wissen.de
Total votes: 76
LEXIKON

Turnage

[ˈtə:nidʒ]
Mark-Anthony, britischer Komponist, * 10. 6. 1960 Corringham, Essex; studierte bei Oliver Knussen (* 1952) sowie bei Gunther Schuller und Hans Werner Henze; bedeutender Vertreter der Neuen Musik in Großbritannien; verbindet traditionell-klassische, zeitgenössische und Jazz-Elemente zu einem individuellen Stil; schreibt Opern („Greek“ 19861988; „The Country of the Blind“ nach Herbert George Wells 1996/97; „The Silver Tassie“ nach Sean OCasey 19971999), Orchesterwerke („Your Rockaby“ 1992; „Scorched“ 19962001; „Riffs and Refrains“ 2002/02), Kammer- und Vokalmusik.
Total votes: 76