wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Turgenjew

[turˈgjɛnjif]
Turgenjew, Iwan Sergejewitsch
Iwan Sergejewitsch Turgenjew
Iwan Sergejewitsch, russischer Erzähler und Dramatiker, * 9. 11. 1818 Orel,  3. 9. 1883 Bougival bei Paris; lebte seit 1855 vorwiegend in Deutschland und Frankreich. Turgenjew stand im Gegensatz zu den Slawophilen; er behandelte soziale und politische Probleme, schilderte den „passiven“ Helden; Meister der Landschaftsschilderung; beeinflusste den westlichen Impressionismus; schrieb anfangs Lyrik, dann Romane und Novellen. Hauptwerke: „Andrej Kolosow“ 1844, deutsch 1884; „Aufzeichnungen eines Jägers“ 1852, deutsch 1854; „Ein Adelsnest“ 1859, deutsch 1862; „Erste Liebe“ 1860, deutsch 1864; „Väter und Söhne“ 1862, deutsch 1869; „Rauch“ 1867, deutsch 1867; „Ein König Lear der Steppe“ 1870, deutsch 1871.
Total votes: 63