wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Tulln

Bezirkshauptstadt in Niederösterreich, an der Donau im Tullner Feld, 12 900 Einwohner; an der Stelle des Römerlagers Comagena, das Tulne des Nibelungenlieds; Pfarrkirche St. Stephan mit romanischer Basilika (12. Jahrhundert), im 18. Jahrhundert barock umgebaut; Karner „Dreikönigskapelle“ (Beinhaus, 1101); landwirtschaftliche Industrie; Kernkraftwerk Zwentendorf in der Umgebung.
Total votes: 13